18. Politischen Aschermittwoch in Recke!

Drucken

Am 06. März 2019 findet in Recke der 18. Politische Aschermittwoch des CDU-Kreisverbandes Steinfurt statt. Ausrichter ist die CDU-Ortsunion Recke/Steinbeck. Auf den vielen Veranstaltungen in den vergangenen Jahren hatte es bei den sehr prominenten Rednern jeweils ein volles Haus gegeben.

Diesmal kommt unser Hauptredner auf dem politischen Aschermittwoch von der CSU aus Bayern zu uns. Es ist kein Geringerer als Manfred Weber, der Spitzenkandidat der „Europäischen Volkspartei (EVP) für die Europawahl im Mai und designierter Nachfolger von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Nach Horst Seehofer (2003) und Edmund Stoiber (2009) haben wir damit zum 3. Mal einen Hauptredner von unserer bayrischen Schwesterpartei zu Gast. Nachdem EU-Kommissar Günther Oettinger im letzten Jahr schon ein leidenschaftliches Plädoyer für ein geeintes Europa gehalten hatte, wollen wir, gerade im Jahr der Wahlen zum Europäischen Parlament, erneut unseren Bemühungen für ein starkes wirtschaftliches und politisches Europa nachhaltig Ausdruck verleihen. Gleichzeitig soll ein deutliches Signal gesetzt werden gegen alle europafeindlichen Populisten und Nationalisten. Manfred Weber wird umfassend über die jetzige Lage der Europäischen Union informieren und klare Zukunftsperspektiven aufzeigen, was auch angesichts der unsicheren Lage zum Brexit auf ein großes Publikumsinteresse stoßen dürfte.

 

Die Kreis-CDU und die CDU Recke/Steinbeck freuen sich darauf, den zukünftigen europäischen Spitzenpolitiker auf ihrem Aschermittwoch begrüßen zu dürfen.

 

Mit von der Partie ist natürlich auch wieder Lokalmatador Karl-Josef Laumann. Es wird interessant sein, welchen Fragen und Problemen sich der aktuelle NRW-Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales diesmal zuwenden wird. Ebenso werden die amtierende Bundesministerin für Bildung und Forschung, Anja Karliczek, der Europaabgeordnete Dr. Markus Piepersowie die CDU-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Christina Schulze Föcking zu den Besuchern sprechen. Auch diese Redebeiträge werden zum besonderen Fluidum des Aschermittwochs jeweils in ihrer spezifischen Form beitragen.

 

In typischer Bierzeltatmosphäre soll den Besuchern eine attraktive Mischung aus Information und Unterhaltung geboten werden. Für gepflegte Gastronomie ist gesorgt. Mit von der Partie ist in diesem Jahr auch wieder der CDU-Ortsverband Lengerich.

 

Die lengericher Christdemokraten werden am Aschermittwoch um 18.30 Uhr von der Bushaltestelle Feuerwehrhaus mit einem gecharterten Bus nach Recke aufbrechen. Zustiegsmög

lichkeiten gibt es um 18.34 Uhr an der Bushaltestelle Antrup und um 18.38 Uhr am Hof Löllmann in Wechte. „Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind uns herzlich willkommen!“, lädt CDU-Ortsvorsitzender Maik Wagner dazu ein, die tolle Atmosphäre im Festzelt in Recke mitzuerleben. Auch in diesem Jahr bietet die Ortsunion die Fahrt zum Politischen Aschermittwoch kostenlos an. Anmeldungen bitte bis zum 4.3.2019 bei Maik Wagner unter 015154092448 oder über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.